News

24.08.2018

DFPJ (Diplôme de Français Professionnel Juridique)

Glückwunsch an unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Die Studentinnen Philomena Hindermann und Iulia Mladin

Im Februar diesen Jahres legten sieben Studierende des Jahrgangs 2017 (4. Trimester) die Prüfung der französischen Handelskammer „Diplôme de Français Professionnel Juridique“ erfolgreich an der Bucerius Law School ab. Die Ergebnisse, alle mit Auszeichnung, wurden im Juni bekannt gegeben.

Das Fremdsprachenprogramm bietet die international anerkannte Prüfung der Pariser Handelskammer in Kooperation mit dem Instituit Français Hamburg einmal jährlich für Bucerius Law School Studierende im 4. Trimester an, die ein Zertifikat über ihre erworbenen Rechts-Französischkenntnisse anstreben.

Im Kurs Introduction au Français Juridique I werden die Studierenden in ihrem 1. und 2. Studienjahr innerhalb von drei Trimestern von Philippe Ladet auf das „Diplôme de Français Professionnel Juridique“ vorbereitet. Der schriftliche Teil der Prüfung findet an der Bucerius Law School statt, der mündliche Part wird direkt im Institut Français in der Heimhuder Straße durchgeführt.

Wir beglückwünschen alle Teilnehmenden zu ihren herausragenden Prüfungsergebnissen!

Sonja Kunter, Assistant Foreign Language Communication